Skip to main content

Ohrwürmchen

Oetinger Media Ohrwürmchen
IHRE AUSWAHL:

Autor

Produktform

Dietl, Erhard (Text) Dietl, Erhard (Illustration) Brosch, Robin (Stimme)

Schlammiger Urzeitfurz! Professor Brausewein hat eine Zeitmaschine gebaut! Und die katapultiert die Olchi-Kinder geradewegs in die Urzeit. Dort treffen sie einen kleinen Dinosaurier, der seine Mama sucht. Klar, dass die Olchis ihm helfen! Doch schnell merken sie, dass das Leben in der Urzeit ganz schön gefährlich ist. Werden die Olchi-Kinder den Kleinen in Sicherheit bringen können, bevor Brausewein sie zurück nach Schmuddelfing holt? | ab 4 Jahren

Schwarz, Regina (Text) Reider, Katja (Text) Orso, Kathrin Lena (Text) Cuno, Sabine (Text) Ahlborn, Jodie (Stimme) | weitere

In „Wir sind jetzt vier“ bekommt Moritz ein kleines Schwesterchen. Das ist aufregend, aber auch ziemlich verwirrend. „Ein Geschwisterchen für Anna“ erzählt ebenfalls, wie behutsam Mama und Papa die „Großen“ auf den Familienzuwachs vorbereiten müssen. Ganz aufgeregt flattert es im Nest in „Du bekommst ein Geschwisterchen, kleiner Spatz“ und in „Hurra, ein Baby!“ hören wir, wie groß die Vorfreude ist, aber ebenso groß ist auch die Veränderung für die großen Brüder und Schwestern. Ganz schön aufregend! | ab 2 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Heinig, Cäcilie (Übersetzung) Illert, Ursula (Stimme)

Pippi geht in die Schule, schließlich ist es doch ungerecht, dass Annika und Tommy Ferien bekommen und Pippi nicht! Aber erst einmal muss die Lehrerin testen, was Pippi denn so kann – da kommt Schwung in den Unterricht. Und: Pippi arrangiert einen Ausflug. Denn auch wenn gerade keine Schule ist, muss man sich das Leben doch schön machen. Also organisiert sie einen Ferienausflug für Annika und Tommy, Picknick auf der Kuhwiese inklusive. | ab 4 Jahren

Schütze, Andrea (Text) Tourlonias, Joëlle (Illustration) Mika, Rudi (Musik) Gawlich, Cathlen (Stimme) Thiele, Louis Friedemann (Stimme) | weitere

Zwei Andrea-Schütze-Geschichten, die mitten ins Herz gehen: Affenjunge Mono sucht für seine Mama den „größten Schatz der Welt“ – nur wie sieht so etwas überhaupt aus? Und wo findet man ihn? So ähnlich geht es auch der kleinen Wölfin Yaya. Sie will für ihren Papa so viel Glück auftreiben, wie sie nur finden kann. Im Laden von Frau Eichhorn wird sie allerdings nicht fündig. Kann man das „größte Glück der Welt“ überhaupt kaufen?
Zwei Geschichten mit ganz viel Herz, Musik und Geräuschen. | ab 3 Jahren

Baeten, Lieve (Text) Baeten, Lieve (Illustration) Fischer, Jens (Musik) Kutsch, Angelika (Übersetzung) Illert, Ursula (Stimme) Hübner, Karla Marie (Stimme) Sachse, Carla (Stimme) Grothe, Isabella (Stimme) Elskis, Marion (Stimme) Brügger, Katja (Stimme) | weitere

Lisbet, die kleine Hexe, hat Besuch von Hexenkind Trixi. Für ihren Besuch zaubert Lisbet einen fliegenden Teppich herbei, erklärt Trixi zur Hexenprinzessin und fliegt mit ihr in die Vollmondnacht. Schneller als alle Hexenbesen sausen sie über Berge und Täler. Irgendwann kriegt Trixi Hunger und muss Pipi, aber kein Problem für Lisbet. Nur als der Mond sich hinter den Wolken versteckt, ist Lisbet zum ersten Mal ratlos ... | ab 3 Jahren

Boie, Kirsten (Text) Brix, Silke (Illustration) Illert, Ursula (Stimme)

Der kleine Pirat hat es nicht leicht: Den ganzen Tag muss er im Mastkorb Ausschau nach Schiffen halten, die er ausrauben könnte. Und wenn dann eins auftaucht, verschwinden alle schreiend unter Deck. Dabei hätte sich der kleine Pirat gern mal nett mit den Leuten unterhalten. In „Der kleine Pirat und die kleine Prinzessin“ erfahren wir dann, dass er mit der Seeräuberei aufgehört hat und faul in der Hängematte abhängt. Doch eines Tages steht eine weinende Prinzessin auf seinem Steg … | ab 4 Jahren

Schwarz, Britta (Text) Bohnstedt, Antje (Text) Lindemann, Johanna (Text) Tophoven, Manfred (Illustration) Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

In „Das kleine Wutmonster“ hören wir von Marvin, dem immer gleich das kleine Wutmonster auf der Schulter sitzt, ob Schwester Lara seine Kekse stibitzt oder sein blaues T-Shirt gerade in der Wäsche ist, wenn er es anziehen möchte. „Paul Wüterich“ erzählt von Piratenmaus Frida, die ihrem Freund Wasserdrache Paul zeigt, wie man mit seiner Wut umgeht, und „Die Prinzessin von Bestimm“ lernt ihren Sturkopf zu beherrschen – und eine Freundin kennen. | ab 3 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Poppe, Kay (Musik) Peters, Karl Kurt (Übersetzung) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

Gib mir ein Ohrwürmchen!

Es könnte so ruhig und friedlich sein auf Katthult in Lönneberga – wenn nur dieser Michel nicht wäre! Denn Michel hat mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge auf der Welt. Wie an dem Tag, als er den Kopf in die Suppenschüssel steckt und anschließend nicht mehr heraus bekommt.

Astrid Lindgrens liebenswerter Michel gehört in jedes CD-Regal.
| ab 4 Jahren

Richert, Katja (Text) Paas, Sabine (Stimme)

Zeit zum Schlafen und Träumen.
Auf diesem Ohrwürmchen wechseln sich beruhigende Schlaflieder und fantasievolle Geschichten ab, um die Kleinen sanft ins Traumland zu begleiten. Einfach einkuscheln, das liebste Schmusetier holen und die CD anmachen – und bald schon fallen die Augen zu. | ab 2 Jahren

Dax, Eva (Text) Alaei, Nagmeh (Stimme) Martin, Thomas Balou (Stimme) Kusz, Lisa Sophie (Stimme) Burkholder, Sigrid (Stimme) | weitere

Eine verrückte Reise durch den Körper

Achtung Ohrwürmchen, die unaufhaltsamen Fünf sind da!
Fräulein Hicks, die kleine Pupswolke, der Rülps, Professor Hatschi und der Gähn-Män. Sie alle – und damit unseren Körper und seine manchmal unaufhaltsamen Funktionen – lernen wir in diesem Hörspiel kennen. Dabei erfährt man auf herrlich amüsante Weise, wie man locker peinliche Situationen meistert, Rücksichtnahme übt und offen über vermeintliche Tabus spricht.
| ab 4 Jahren

Praml, Sabine (Text) Schmidt, Hans-Christian (Text) Weber, Susanne (Text) Brand, Heinz (Text) Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

Ei, Ei, ein Ohrwürmchen voller Häschen und Küken. Von Badehasen, die zum Wasser rasen, kleinen Osterhasen, die schon Eier verstecken können wie die Großen (und sogar besser als Opa Hase), von der großen Eier-Mal-Maschine und piepsenden, schlüpfenden Küken erzählt dieses frühlingshafte Ohrwürmchen-Hörbuch mit viel Musik und Geräuschen.


Enthält die Titel:



  • Wenn sieben kleine Badehasen quietschfidel ans Wasser rasen

  • Mein großer kleiner Osterhase

| ab 2 Jahren

Reider, Katja (Text) Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme)

Ein Ohrwürmchen für die schönsten Papa- und Mama-Stunden.
Wie schön ist es, einen Papa zu haben! Er kann nicht nur die gemütlichsten Höhlen bauen, sondern hilft auch beim Einschlafen. Aber vor allem ist er der beste Spielgefährte, den man sich wünschen kann – neben Mama natürlich. Die beschützt einen nämlich mit Super-Power-Kraft und kann die allerschönsten Traumbilder malen.
| ab 3 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Ludwig, Sabine (Text) Illert, Ursula (Stimme) Wawrczeck, Jens (Stimme) | weitere

Die schönsten Tiergeschichten zum Fest von Astrid Lindgren, Timo Parvela und Sabine Ludwig

Wenn wie ein Wunder beim Schneeschaufeln ein Kälbchen auftaucht, wenn Katz und Hund sich diesmal nichts zu Weihnachten schenken und Heiligabend statt Gans Heringssalat auf den Teller kommt ... dann ist tierisch schöne Weihnachtszeit. Enthält: Astrid Lindgren, "Ein Kalb fällt vom Himmel" Timo Parvela, "Weihnachten bei Katz und Hund" Sabine Ludwig, "Gans in Not" | ab 5 Jahren

Dietl, Erhard (Text) Missler, Robert (Stimme) Kirchberger, Stephanie (Stimme) Dreke, Dagmar (Stimme) Wendland, Jens (Stimme) | weitere

Voll lustig: nach 30 Jahren Olchis und rund 280.000 verkauften Olchi-Ohrwürmchen kommen hier die besten, krötigsten, müffelfurzcoolsten, matschigsten, käsefußstinkigsten Olchi-Witze aller Zeiten auf einem Ohrwürmchen vereint. Zum Schrottlachen! | ab 4 Jahren

Steinwart, Anne (Text) Dietl, Erhard (Text) Poppe, Kay (Musik) Benson, Stephan (Stimme) | weitere

Nach dem Bilderbuch-Erfolg im Moritz-Verlag: Wenn zwei sich streiten … muss man die wunderbare Parabel von Bär und Wiesel anhören. Denn die haben ein Problem, nämlich drei Pilze in der Pfanne – für zwei. "Ich hab sie gefunden." "Ich hab sie gebraten". "Ich … " Vom Teilen, Streiten und Vertragen erzählen diese und andere Freunde- und Geschwister-Geschichten.
| ab 4 Jahren

Dietl, Erhard (Text) Poppe, Kay (Musik) Brosch, Robin (Stimme)

Muffel-Furz-Teufel! Die Olchis bekommen Besuch von einem richtigen König! Olchi-Oma ist entzückt. Aber mit seinen königlichen Extra-Wünschen hält er die Olchi-Familie ganz schön auf Trab. Bis Olchi-Opa schließlich der Kragen platzt … | ab 5 Jahren

Knefel, Anke (Text) Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme)

Auf diesem Ohrwürmchen sind die schönsten Märchen der Brüder Grimm versammelt, liebevoll und kindgerecht nacherzählt für die ganz Kleinen.


Enthält die Märchen:



  • Rotkäppchen

  • Die Prinzessin auf der Erbse

  • Frau Holle

  • Der dicke, fette Pfannkuchen

  • Dornröschen

  • Der Wolf und die sieben Geißlein

  • Die Bremer…
| ab 2 Jahren

Reider, Katja (Text) Richert, Katja (Text) Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

In diesen kurzen Geschichten finden sich alle Kindergarten-Kinder wieder: Emil lernt die Schnullerfee kennen, Jonas darf mit seiner Mama zum ersten Mal in die Kita gehen und dann ist da noch die Windelfee, die selbst noch Windeln trägt und sie so pupsgemütlich findet.


Enthält die Geschichten:




  • Die kleine Schnullerfee


  • Hurra, ich gehe in den Kindergarten


| ab 3 Jahren

Dietl, Erhard (Text) Poppe, Kay (Musik) Brosch, Robin (Stimme) Missler, Robert (Stimme) | weitere

Der blaue Olchi möchte seinen Geburtstag unbedingt auf dem Schmuddelfinger Müllberg feiern. Müssen die Olchis jetzt etwa eine grätzig-langweilige, ordentliche Geburtstagsfeier organisieren? Muffel-Furz-Teufel, das können die Olchis gar nicht. Und so wird es am Ende eine schleimeschlamm-schöne Olchi-Party. | ab 5 Jahren

Maar, Paul (Text) Gieseler, Corinna (Text) Arold, Marliese (Text) Grimm, Jacob und Wilhelm (Text) Richter, Jutta (Stimme) Clausnitzer, Claus Dieter (Stimme) Ptok, Friedhelm (Stimme) | weitere

Psst … Jetzt ist Schlafenszeit. Mit diesen kleinen Gutenacht-Geschichten kommen kleine Hörer zur Ruhe und haben die schönsten Träume. Mit dabei:
- Paul Maar: Die Prinzessin kann nicht schlafen
- Corinna Gieseler: Die Maus im Igelnest
- Marliese Arold: Milas wunderbares Bett | ab 4 Jahren

Fickel, Florian (Text) Kaminski, Stefan (Stimme) Gnann, Bernd (Stimme) Ziesmer, Santiago (Stimme) Gawlich, Cathlen (Stimme) | weitere

Der kleine Tiger und der kleine Bär erhalten eine Luftpost, doch die Krähe lässt sie ganz oben aufs Dach plumpsen. Wie sollen sie da nur herankommen? Zum Glück helfen nach und nach alle Freunde, sodass sie zusammen die wichtige Botschaft lesen können.
Eines Morgens entdecken der kleine Bär und der kleine Tiger ein knallrotes aufgemaltes Herz auf ihrer Stirn. Wo kommt das denn her? Auch Tante Gans, der flinke Fisch und die anderen Freunde haben ein Herz auf der Stirn. Doch wer war der heimliche Maler?
Enthält die Geschichten "Zusammen ist man stark" und… | ab 4 Jahren

Schoenwald, Sophie (Text) Poppe, Kay (Musik) Arnold, Monty (Stimme)

Das ultimative Spaßhörbuch für die kindliche Zahnhygiene!
Es müffelt im Zoo, weil keiner mehr die Zähne putzt! Da schickt Zoodirektor Ungestüm den Igel Ignaz Pfefferminz auf eine waghalsige Mission: Ein Klecks Zahnpasta auf seinen Rücken und schon schrubbt, poliert und putzt er die Zähne aller Zoobewohner – und steckt mitten im größten Abenteuer seines Lebens. Enthält die Geschichten „Der große Zahnputztag im Zoo“, „Karneval im Zoo“ und „Schieb den Wal zurück ins Meer“.
| ab 4 Jahren

Nöstlinger, Christine (Text) Nöstlinger, Christine (Stimme)

Geschichten vom Franz, gelesen von Autorin Christine Nöstlinger. Wie der Name schon sagt, ist Franz ein Junge. Weil er aber blonde Ringellocken und rosarote Plusterbacken hat, wird er dauernd für ein Mädchen gehalten! Ihre Geschichten vom Franz hat die inzwischen verstorbene Christine Nöstlinger hier selbst eingelesen.


Enthält die Geschichten:




  1. Wie der Franz sich zu helfen wusste


  2. Da ging die Hoftür auf
| ab 5 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Poppe, Kay (Musik) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzung) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

Lotta aus der Krachmacherstraße kann wirklich schon fast alles. Das findet sie jedenfalls! Also sollte es doch ein Klacks sein, noch einen Weihnachtsbaum aufzutreiben, auch wenn alle Bäume der Stadt schon ausverkauft sind. Und dabei hatte sich ihre Familie schon darauf eingestellt, dieses Jahr ohne Tannenbaum zu feiern. | ab 4 Jahren

Lindgren, Astrid (Text) Poppe, Kay (Musik) Dohrenburg, Thyra (Übersetzung) Illert, Ursula (Stimme) | weitere

Als Lotta aus der Krachmacherstraße eines Morgens den kratzigen Pullover von ihrer Oma anziehen soll, wird sie richtig wütend. Erst schneidet sie ein großes Loch in den Pullover, und dann beschließt sie kurzerhand, von zu Hause auszuziehen. Nicht weit allerdings, nur zu Tante Berg nach nebenan. Denn Lotta möchte natürlich sehen, wie traurig alle sind, wenn sie keine Lotta mehr haben. | ab 4 Jahren

Poppe, Kay (Musik) Illert, Ursula (Stimme)

Ohrwürmchen für alle!
Wie geht es eigentlich in einer Elefanten-Großfamilie zu? Ach: Gar nicht so viel anders als bei uns Menschen. Mama wünscht sich manchmal »Nur fünf Minuten Ruh« oder »Nur einmal ohne Fleck«. Papa will einen Abend zu zweit. Und alle wollen irgendwann einfach nur ein leckeres Stück Torte.
Charmante Einblicke in den Elefanten-Familienalltag, der sich gar nicht so sehr von unserem unterscheidet.
| ab 4 Jahren

Grimm, Jacob und Wilhelm (Text) Andersen, Hans Christian (Text) Ptok, Friedhelm (Stimme) Richter, Jutta (Stimme) | weitere

Was gibt es Gemütlicheres, als sich in ein weiches Kissen zu kuscheln und sich in Märchenwelten zu träumen? Mit der kindgerechten Auswahl auf diesem Hörbuch können das bereits kleine Hörer ab 3 Jahren:
- Das Rübenziehen (russisches Märchen)
- Die kleine rote Henne und die Weizenkörner (amerikanisches Märchen)
- Brüder Grimm: Der süße Brei
- H.C. Andersen: Die Prinzessin auf der Erbse
- Brüder Grimm: Schneeweißchen und Rosenrot
- Brüder Grimm: Die Sterntaler | ab 3 Jahren

Nordqvist, Sven (Text) Schoß, Gunter (Stimme)

Ungekürzte Lesung mit Musik, ca. 20 Minuten
Wer ist hier der Hahn im Korb?
Findus versteht die Welt nicht mehr: Seit der Hahn Caruso bei ihnen wohnt, haben alle Hühnerdamen nur noch Augen für ihn. Dabei hat Findus ihnen doch immer so schön die Zeit vertrieben. Wozu brauchen die auf einmal einen Hahn? Er selbst hat doch noch nie einen gebraucht. Und dann erst die Kräherei! Das fängt ja schon an, wenn Findus noch nicht mal aufgewacht ist. Ob man dem Hahn das Krähen vielleicht abgewöhnen kann? | ab 4 Jahren