Skip to main content

Ohrwürmchen

Oetinger Media Ohrwürmchen
SORTIEREN
NACH
ANSICHT
ANSICHT
FILTER

Alter

Autor

Erscheinungstermin

Anwenden

Medium / Format

Reihen / Figuren

hehh
Schwarz, Regina (Text von) Reider, Katja (Text von) Orso, Kathrin Lena (Text von) Cuno, Sabine (Text von) Ahlborn, Jodie (Gelesen von) | weitere

In „Wir sind jetzt vier“ bekommt Moritz ein kleines Schwesterchen. Das ist aufregend, aber auch ziemlich verwirrend. „Ein Geschwisterchen für Anna“ erzählt ebenfalls, wie behutsam Mama und Papa die „Großen“ auf den Familienzuwachs vorbereiten müssen. Ganz aufgeregt flattert es im Nest in „Du bekommst ein Geschwisterchen, kleiner Spatz“ und in „Hurra, ein Baby!“ hören wir, wie groß die Vorfreude ist, aber ebenso groß ist auch die Veränderung für die großen Brüder und Schwestern. Ganz schön aufregend! | ab 2 Jahren

Boie, Kirsten (Text von) Brix, Silke (Illustriert von) Illert, Ursula (Gelesen von)

Der kleine Pirat hat es nicht leicht: Den ganzen Tag muss er im Mastkorb Ausschau nach Schiffen halten, die er ausrauben könnte. Und wenn dann eins auftaucht, verschwinden alle schreiend unter Deck. Dabei hätte sich der kleine Pirat gern mal nett mit den Leuten unterhalten. In „Der kleine Pirat und die kleine Prinzessin“ erfahren wir dann, dass er mit der Seeräuberei aufgehört hat und faul in der Hängematte abhängt. Doch eines Tages steht eine weinende Prinzessin auf seinem Steg … | ab 4 Jahren

Reider, Katja (Text von) Poppe, Kay (Musik von) Illert, Ursula (Gelesen von)

Ein Ohrwürmchen für die schönsten Papa- und Mama-Stunden.
Wie schön ist es, einen Papa zu haben! Er kann nicht nur die gemütlichsten Höhlen bauen, sondern hilft auch beim Einschlafen. Aber vor allem ist er der beste Spielgefährte, den man sich wünschen kann – neben Mama natürlich. Die beschützt einen nämlich mit Super-Power-Kraft und kann die allerschönsten Traumbilder malen.
| ab 3 Jahren

Reider, Katja (Text von) Richert, Katja (Text von) Hedlund, Liane (Text von) Poppe, Kay (Musik von) Illert, Ursula (Gelesen von) | weitere

In diesen kurzen Geschichten finden sich alle Kindergarten-Kinder wieder: Emil lernt die Schnullerfee kennen, Jonas darf mit seiner Mama zum ersten Mal in die Kita gehen und dann ist da noch die Windelfee, die selbst noch Windeln trägt und sie so pupsgemütlich findet.


Enthält die Geschichten:




  • Die kleine Schnullerfee


  • Hurra, ich gehe in den Kindergarten


| ab 3 Jahren

Lütje, Susanne (Text von) Maar, Paul (Text von) zur Brügge, Anne-Kristin (Text von) Schmidt, Hans-Christian (Text von) Poppe, Kay (Musik von) Gawlich, Cathlen (Gelesen von) Louisan, Annett (Gelesen von) Rohrbeck, Oliver (Gelesen von) Kaempfe, Peter (Gelesen von) Moll, Anne (Gelesen von) Illert, Ursula (Gelesen von) Kaminski, Stefan (Gelesen von) Graudus, Konstantin (Gelesen von) Icks, Sascha (Gelesen von) Khallaf, Hanna (Gelesen von) | weitere

Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Worüber freut sich das Mäusekind am meisten, bevor es glücklich einschläft? Die Tierkinder und ihre Eltern kuscheln am Abend vor dem Einschlafen genauso gern wie kleine Menschenkinder. Fünf Gutenacht-Geschichten, umrahmt von Reimen und vielen Einschlaf-Melodien, lassen den Tag ruhig ausklingen. So werden selbst die muntersten Kuschelkinder endlich müde.


Mit den Geschichten:




  • Wie kleine Tiere schlafen gehen

| ab 2 Jahren