Skip to main content

ab 12 Jahren

IHRE AUSWAHL:

Autor

Erscheinungstermin

Reihen / Figuren

Verlag

Lindgren, Astrid (Text von) Baison, Helma (Illustriert von) von Hollander-Lossow, Else (Übersetzt von)

Band 1

Eigentlich ist Katis Freund Jan an allem schuld. Wenn der sich nicht als großer Amerikakenner aufgespielt hätte, wäre Kati wohl kaum auf die Idee gekommen, selbst hinzufahren. Dass ihre Tante als Aufpasserin mitkommen will, passt ihr gar nicht. Aber selbst eine alte Tante kann Kati den Frühling in New York nicht vermiesen - vor allem nicht, seit sie einen Amerikaner namens Bob getroffen hat ...
Der erste Band der Kati-Trilogie - erfrischend und unkonventionell.

| ab 12 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Buchholz, Jan (Illustriert von) Baison, Helma (Illustriert von) von Hollander-Lossow, Else (Übersetzt von) | weitere

Überraschung im Doppelpack! Zwillinge machen (fast) alles gemeinsam
Die 16-jährigen Schwestern Barbro und Kerstin gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Wenn Barbro nicht einen kleinen braunen Fleck auf der Wange hätte, würde kein Mensch wissen, wer Barbro und wer Kerstin ist. Und eigentlich spielt das auch keine Rolle, denn die beiden machen alles gemeinsam, haben die gleichen Ansichten, sind gleich gut in der Schule und tanzen mit denselben Jungen. Doch dann geschieht etwas, das das Leben der Zwillinge verändert …
Mit »Kerstin und ich« liegt einer der frühen Romane… | ab 12 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Baison, Helma (Illustriert von) von Hollander-Lossow, Else (Übersetzt von)

Band 2

Kati und ihre Freundin Eva gewinnen dreitausend Kronen im Fußballtoto und beschließen nach Italien zu reisen - sehr zum Entsetzen von Katis Freund Jan, der befürchtet, seine Liebste an einen feurigen Italiener zu verlieren. Gut, dass er nicht weiß, dass es im Süden nicht nur Italiener, sondern auch sehr nette Schweden gibt!
Erfrischend und unkonventionell: das zweite Abenteuer von Kati, ein früher Roman von Astrid Lindgren.
| ab 12 Jahren

Lindgren, Astrid (Text von) Forslund, Kristina (Text von) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzt von)

Ein Plädoyer gegen Massentierhaltung

Astrid Lindgren erhebt ihre Stimme gegen Tierquälerei: Beendet die katastrophalen Zustände in der Massentierhaltung! Gebt den Tieren ihr Recht auf eine natürliche Lebensweise zurück! Das forderte Astrid Lindgren von Schwedens Politikern. Mit Erfolg: Ende der 1980er Jahre wurde das schwedische Tierschutzgesetz geändert.
Das Buch enthält Astrid Lindgrens Artikel, die 1985 bis 1989 im „Expressen“ erschienen. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit Kristina Forslund, Dozentin an der Tierärztlichen Hochschule Stockholm, die das Buch um einen aktuellen Kommentar ergänzt. | ab 12 Jahren