Skip to main content

Bilderbücher

Bilderbuch

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Bücher

Sucht man nach einem Buch für Kindergartenkinder sind Bilderbücher eine tolle Wahl! Denn während die Erwachsenen vorlesen, entdecken die Kleinen die Bilder zur Geschichte. Und dort gibt es jede Menge Spannendes, Überraschendes, manchmal auch Trauriges, ganz viel Liebenswertes und Witziges zu sehen. Bilderbücher regen die Fantasie an, machen Spaß und helfen jüngeren Kindern, das eigene Erleben einzuordnen. Stöbern Sie einfach durch unsere vielseitige Auswahl an Bilderbüchern und freuen Sie sich auf die gemeinsame Lesezeit mit Ihren Kindern.

Unsere neuesten Bilderbücher

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch

Bilderbuch-Klassiker

Nordqvist, Sven

Pettersson und Findus. Unsere schönsten Abenteuer

Der große Sammelband zum 75. Geburtstag von Sven Nordqvist
Seit der kleine Kater Findus bei Pettersson wohnt, stellt er das ruhige Leben des Alten ganz schön auf den Kopf. Immer ist irgendetwas los: Die beiden müssen zusammen den bösen Fuchs... weiterlesen

Wieslander, Jujja

Mama Muh und Krähe werden Freunde

Mama Muh weiß, wie man Feste feiert.
Endlich Frühling – und Mama Muh darf wieder nach draußen auf die Weide. Unter einem Busch entdeckt sie eine kleine Krähe. Die Krähe ist traurig, weil sie morgen Geburtstag hat. Das versteht Mama... weiterlesen

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Paperback
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch

Modern illustrierte Bilderbücher

Small, Steve

Mit dir ist sogar Regen schön

Freundschaft macht stark.
Ente ist anders als die anderen Enten: Sie mag kein Wasser und ist ein wahrer Einzelgänger. Doch in einer stürmischen Nacht klopft ein Frosch an ihre Tür. Er findet den Weg nach Hause nicht mehr. Ente nimmt... weiterlesen

Schulze, Bianca

Nicht den Drachen wecken

Pssst … der Drache schläft!
Und er soll schön weiterschlafen. Ganz vorsichtig muss das Kind die Seiten umblättern, damit es nicht zu viel Lärm macht. Oh nein! Dem Koch in der Küche sind alle Töpfe runtergefallen. Schnell guck nach, ob... weiterlesen

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch mit Klappen
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
IHRE AUSWAHL:

Erscheinungstermin

Produktform

Verlag

Baeten, Lieve (Text) Baeten, Lieve (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Weihnachten! Und noch sooo viel zu tun! Lisbet, die kleine Hexe weiß nicht, was sie zuerst machen soll. Den Weihnachtsbaum schmücken? Plätzchen backen? Oder besser auf Trixi aufpassen, das muntere kleine Hexenkind? Und dann kommt auch noch jede Menge Besuch. Gut, dass Lisbet wenigstens ihren Hexenbesen hat und manches im Flug erledigen kann. Wenn die Weihnachtshexe kommt, muss nämlich alles fertg sein. Und die kann jeden Augenblick an die Tür klopfen... Wer die vielbeschäftigte Lisbet schon mal erlebt hat, ahnt natürlich, dass sie auch diesmal wieder alles schafft, was sie sich vorgenommen… | ab 3 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Willi Wiberg kann jetzt Schleifen machen. Ganz allein. Papa freut sich. Endlich braucht er sich nicht mehr zu bücken, um Willi die Schuhe zuzubinden. Was für ein Glück. Das findet Willi auch. Wenn man Schleifen machen kann, kann man sich nämlich nicht nur die Schuhe zubinden, dann kann man noch eine ganze Menge mehr. Vorausgesetzt, man hat eine Schnur, die lang genug ist. Willis Schnur ist lang genug... | ab 4 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzung)

Willi Wiberg, ein kleiner Junge wie viele andere, ist manchmal nett und manchmal weniger nett. Wenn er weniger nett ist, kann es passieren,dass er absolut nicht hören will. Morgens zum Beispiel, wenn er sich beeilen soll, damit Papa ihn rechtzeitig in den Kindergarten bringen kann... | ab 4 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Willi Wiberg ist jetzt sieben Jahre alt und kommt bald in die Schule. Aber er ist nicht mehr so wie sonst. So wild und unordentlich, so fröhlich und vergesslich. Willi ist jetzt ernst und still und tut alles, was man ihm sagt. Ob er Angst vor der Schule hat?

| ab 4 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Brunow, Dagmar (Übersetzung)

Bist du da, Willi?, fragt Papa. Na klar, Willi ist da, das sieht doch jeder! Aber Willi ist nicht nur hier. Ein bisschen von ihm ist ja auch in der Luft, die er ausatmet oder sogar in seiner Spucke, die jetzt auf dem Fußweg liegt. Von Willi scheint fast überall etwas zu sein. Aber wo ist Willi zu Ende? Dich das vorzustellen macht Willi riesig Spaß! | ab 4 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Willi Wiberg hat einen Job. Als Babysitter. Einen Abend lang soll er auf den kleinen Benni aufpassen. Er soll ihm Abendbrot geben, ihn ins Bett bringen und bei ihm sitzen, bis er eingeschlafen ist. Vielleicht sogar ein bisschen vorsingen. Aber so einfach, wie Willi sich das gedacht hat, ist das gar nicht. Benni kann nämlich alles allein. Nur eins kann er nicht, dieser Benni: Geschichten vorlesen. Das kann Willi umso besser. Was für ein Glück! | ab 4 Jahren

Bergström, Gunilla (Text) Bergström, Gunilla (Illustration) Kutsch, Angelika (Übersetzung)

Willi Wibergs Papa hat gerade aufgeräumt. So gut, dass man sich gar nicht mehr zu Hause fühlt, findet Willi. Willis Papa ist da anderer Meinung. Alles bleibt an seinem Platz, hat er deshalb zu Willi und Viktor gesagt, bevor er einkaufen gegangen ist. Ganz schön ärgerlich. Willi und Viktor wollen nämlich gerade eine neue Welt bauen. Ob ihnen das vielleicht auch ohne Spielsachen gelingt? | ab 4 Jahren

Bilderbücher, die zu Herzen gehen

Solange Kinder die großen Dinge dieser Welt noch nicht richtig verstehen, spüren und empfinden sie umso mehr. Ein Bilderbuch gibt Ihrem Kind mit wenig Worten viel zu erleben, zu bestaunen und zu entdecken. So kann es Ihr Kind auf sanfte Weise durch die ersten, vor allem emotionalen Entwicklungsstufen begleiten. Solange die Kleinen noch nicht selbst lesen, können sie entweder alleine durchs Buch blättern oder erkunden Seite für Seite mit den Eltern.

Bilderbücher laden zum Träumen ein
Bei Bilderbüchern steht der visuelle Reiz klar im Vordergrund. Während Kinder die bunten und detaillierten Illustrationen betrachten, kommen sie zur Ruhe und entwickeln in ihrer eigenen Zeit und Geschwindigkeit Fantasie und Vorstellungskraft. Schon ab einem Jahr können sie sich so in eine neue und sagenhafte Welt vertiefen und mit Mama und Papa an der Hand in Gedanken durchs Abenteuerland spazieren. Die kurzen Geschichten sind einfach nachzuvollziehen und fördern das Nachdenken über Dinge, die den Kindern in ihrer eigenen Erfahrungswelt begegnen. Sie vermitteln Kindern weise Botschaften und erste Werte.

Die Helden der Bilderbücher von Oetinger
Bei Oetinger finden Sie einige der beliebtesten Bilderbücher für Kinder mit Helden wie die Gutenacht-Fee Maluna Mondschein, Petterson und Findus oder die Olchis von der Müllkippe. Kuscheln Sie sich doch mit Ihren Liebsten in die Kissen und erzählen Sie Ihnen von mutigen Angsthasen, bärenstarken Freunden oder der schlittenfahrenden Mama Muh. Der Spaß steht im Vordergrund und bei den Bilderbüchern von Oetinger haben Groß und Klein einiges zu lachen.