Skip to main content

Produkte

IHRE AUSWAHL:
Orso, Kathrin Lena (Text) Anker, Nicola (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Endlich darf Timmy Tiger in den Kindergarten! Doch als er dort angekommen ist, wird er skeptisch und würde am liebsten mit Papa wieder nach Hause gehen. Zum Glück sind Timmy Tigers Freunde auch da und zeigen ihm, was man in der Kita so alles machen kann. Und siehe da: Der erste Kindergartentag wird richtig klasse – und Timmy möchte gar nicht mehr nach Hause! Ein Timmy-Tiger-Pappbilderbuch für Kinder, die bald auch in die Kita dürfen. | ab 18 Monaten

Orso, Kathrin Lena (Text) Anker, Nicola (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Natürlich weiß Timmy Tiger, wie man so richtig schmutzig wird. Und er macht sich auch liebend gerne dreckig! Aber Baden kann er gar nicht leiden! Wie gut, dass Timmy Tiger viele Freunde hat, die gerne in die Wanne steigen. Denn die geben ihm tolle Tipps, die einen langweiligen Badetag in ein lustiges Plantsch-Abenteuer verwandeln. Ein liebevoll gereimtes Pappbilderbuch aus der beliebten Timmy-Tiger-Reihe. | ab 18 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Die kleine Eule ist gar nicht gut gelaunt. Ganz im Gegenteil: Heute ist ein richtig mieser Tag. Wie gut, dass die kleine Eule so viele Freunde hat. Und die kennen jede Menge Mittel gegen schlechte Laune und geben ihrer Freundin tolle Tipps.
Das neue Eule-Pappbilderbuch ist wie gemacht für kleine Miesepeter ab 18 Monaten und beschreibt witzig und einfühlsam den Umgang mit Gefühlen. Dabei wird schnell klar: Es ist vollkommen okay, auch mal grummelig zu sein! | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Text) Lohß, Sandy (Illustration)

Wer summt denn da im Garten? Im schönsten Sonnenschein fliegt die kleine Biene schon im Frühling ganz emsig von Blume zu Blume. Sie sammelt den leckeren Nektar, aus dem sie mit ihren Schwestern den süßen Honig macht. Selbst im Herbst ist das Bienchen unterwegs und nimmt dabei kleine Gartenfreunde mit auf ihre Reise. Und im Winter? Da wird sich im Bienenstock ganz eng zusammengekuschelt. Ein wunderschönes Öko-Pappbilderbuch aus der „Oetinger natur“-Reihe, nachhaltig produziert. | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Text) Lohß, Sandy (Illustration)

Natur zum Anfassen: Das liebevoll gereimte Öko-Bilderbuch begleitet die kleine Meise durch das Gartenjahr. Fröhlich zwitschert sie auf den Ästen und stibitzt überall ihr Futter! Nicht einmal die große Katze kann sie davon abhalten, denn die kleine Meise fürchtet sich vor nichts und niemandem. So vergehen Frühling, Sommer, Herbst und Winter – und kleine Leser entdecken gemeinsam mit der Blaumeise den Jahreskreislauf im heimischen Garten und die Veränderungen der Natur.
| ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Text) Wessel, Kathrin (Illustration)

Ganz schön aufregend, was der kleine Marienkäfer das Jahr hindurch im Garten erlebt. Denn für ihn sind Wiese, Bäume und Büsche ein einziger großer Spielplatz! Was kann schöner sein, als über bunte Blumen hinwegzufliegen? Doch dann kommt der Herbst und die Sonne lässt sich nur noch selten blicken. Gut, dass der kleine Marienkäfer längst das Insektenhotel entdeckt hat! Denn dort kann man die kalte Jahreszeit ganz einfach verschlafen.
Natur pur – im Öko-Pappbilderbuch der „Oetinger natur“-Reihe. | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Text) Wessel, Kathrin (Illustration)

Ein kunterbuntes Gartenjahr mit dem kleinen Igel beginnt. Und der hat eine Menge zu entdecken! Mutig wie der Igel ist, können ihm dabei weder ein Gewitter noch der Fuchs Angst machen. So erlebt er einen blühenden Frühling und strahlenden Sommer, bis es im Herbst langsam Zeit wird, sich ein gemütliches Versteck zu suchen, in dem er glücklich und zufrieden Winterschlaf halten kann.
Ein liebevoll gereimtes Öko-Pappbilderbuch aus der „Oetinger natur“-Reihe.
| ab 18 Monaten

Edwards, Nicola (Text) Braun, Sebastien (Illustration) Weber, Susanne (Übersetzung)

Der große Bär und der kleine Bär erleben jeden Tag die schönsten Abenteuer. Sie wandern gemeinsam, planschen im Fluss, knuddeln sich und spielen miteinander. Sie entdecken die Welt um sich herum und sind rundum glücklich. Denn die beiden wissen: „Noch viel doller lieb ich dich, als Tausend Sterne funkeln!“
Ein wunderschönes Geschenk-Bilderbuch für die kleinsten Leser. Liebevoll gereimt und traumhaft illustriert, mit vielen Schiebern und Klappen zum Entdecken.
| ab 18 Monaten

Dietl, Erhard (Text) Bierkandt, Julia (Illustration)

Nicht ohne mein Kuscheltier! Ganz gleich, wohin das kleine Mädchen geht, ihr Kuschelschaf ist immer bei ihr. Ob beim Zähneputzen oder Baden, Rutschen oder Essen, ja sogar beim Arztbesuch – die beiden sind einfach unzertrennlich. Und auch abends im Bett darf das Schaf natürlich nicht fehlen, denn zusammen schläft man einfach besser ein. Die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft – mit liebevollen Reimen vom Olchi-Autor Erhard Dietl. | ab 18 Monaten

Weber, Susanne (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Nanu, wo ist die kleine Eule nur? Ob sie sich wieder einmal versteckt hat? Guckt ihre Beule etwa hinter dem Stein hervor? Oder dort, hinter dem Busch? Gemeinsam mit Eules Freunden machen sich die Kinder auf die Suche nach dem kleinen Eulenkind und können hinter den weichen Filzklappen nachschauen, wo sie sich versteckt. Ein wunderschönes Pappbilderbuch mit besonderer Filzausstattung, das kleinen Fans der beliebten „Eule mit der Beule“-Reihe Spaß macht. | ab 18 Monaten

Lütje, Susanne (Text) Livanios, Eleni (Illustration)

Die Tiere im Winterwald sind schon ganz aufgeregt: Sie wollen ein großes Weihnachtsfest feiern! Gemeinsam schmücken sie den Tannenbaum und jeder macht, was er am besten kann. Die Bären schütteln den Schnee von den Ästen, die Igel bringen Strohsterne, die Vögel Girlanden und die Hasen Kerzen. Als die Eichhörnchen bis zur Spitze klettern und jedes Licht anzünden, sind alle begeistert: Was für ein schöner Tannenbaum – jetzt kann Weihnachten kommen! | ab 18 Monaten

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Es ist Schlafenszeit und alle Tierkinder schließen jetzt die Äuglein.

Alle Tiere sind ganz müde. Sagst du ihnen gute Nacht? Blättere einfach die Seiten um und schon machen der Löwe, der kleine Vogel und der bunte Fisch die Augen zu. Oh, der Elefant schläft ja schon! Psst, jetzt ganz leise sein! Zu spät: Der Elefant öffnet seine Augen und sein lautes „Törööö!“ weckt Löwe, Vogel und Fisch wieder auf. Auf ein Neues! Sagst du den Tieren noch einmal gute Nacht?

Ein liebevolles Mitmach- und Gute-Nacht-Buch für ganz Kleine ab 18 Monaten, bei dem die… | ab 18 Monaten

Kleine Bornhorst, Lena (Text) Jacobs, Tanja (Illustration)

Oje, den kleinen Tieren geht es nicht gut: Der Fuchs hat sich verletzt, der Käfer klagt über eine dicke Beule, und die Tigernase läuft. Die Tierkinder müssen unbedingt getröstet werden! Zum Glück geht es ihnen mit jedem Umblättern der Seiten schon besser. Doch was ist mit dem Wal? Der sieht ja gar nicht traurig aus – und dann macht er sogar Quatsch! Sogar so großen Quatsch, dass die anderen Tiere lachen müssen. Jetzt geht es allen wieder gut. | ab 18 Monaten

zur Brügge, Anne-Kristin (Text) Kunkel, Daniela (Illustration)

Wo haben sich die kleinen Tierkinder nur versteckt? Sitzen die kleinen Füchse etwa hinter Mamas buschigem Schwanz? Da taucht das Walkind hinter der Flosse des großen Wals auf. Und das Orang-Utan-Baby kuschelt sich fest an Mamas Bauch. Bei diesem kleinen Bilderbuch gibt es jede Menge zu entdecken, vor allem dank der Kombination von zwei beliebten Ausstattungseffekten: Formstanzungen und verkürzte Klappseiten laden die kleinsten Leser:innen immer wieder zum Suchen und Finden ein. | ab 18 Monaten

zur Brügge, Anne-Kristin (Text) Rachner, Marina (Illustration)

Für Mama, Papa und ihr Kuschelkind: das allerliebste Gutenachtbuch! Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Worüber freut sich das Mäusekind am meisten, bevor es glücklich einschläft? Die Tierkinder und ihre Eltern kuscheln am Abend vor dem Einschlafen genauso gern wie kleine Menschenkinder. Ein absolutes Lieblingsbuch fürs Gutenacht-Ritual! Acht Gutenacht-Szenen mit wunderschönen Bildern und liebevollen Reimen zum Mitsprechen. | ab 18 Monaten

Anker, Nicola (Text) Orso, Kathrin Lena (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Endlich. Timmy braucht keine lästige Windel mehr. Denn er ist jetzt schon groß und geht ganz alleine aufs Töpfchen. Aber was ist das? Warum will denn kein Tröpfchen Pipi darin landen? Timmy Tiger wundert sich und fragt seine Freunde um Rat. Und natürlich haben die eine tolle Idee! Timmy richtet sich eine gemütliche Töpfchen-Ecke im Badezimmer ein. Und schon klappt es mit dem Pipimachen. Wer hätte gedacht, dass das mit dem „Sauber-Werden“ so einfach sein kann! | ab 18 Monaten

Anker, Nicola (Text) Orso, Kathrin Lena (Text) Opheys, Caroline (Illustration)

Timmy Tiger liebt seinen Schnuller heiß und innig. Deshalb nimmt er ihn auch überall mit. Doch irgendwie stört dieses Ding auch ganz schön, zum Beispiel beim Singen, beim Schminken oder beim Geschichtenerzählen mit seinen Freunden. Die wissen auch gleich einen Rat, und am Abend gibt Timmy seinen Schnuller einfach an sein Kuscheltier ab.
Das pädagogische Bedarfsthema „Schnuller abgeben“ wird in diesem Bilderbuch von „Fachfrau“ Kathrin Lena Orso und Co-Autorin Nicola Anker in einer kurzen Geschichte behandelt. | ab 18 Monaten

Lippa-Wagenmann, Henrike (Text) Staar, Katharina (Illustration)

„Roaaar“, macht der gefährliche Löwe, in den sich das Kind verwandelt hat. „Brrrrumm“, grummelt es als gemütlicher Bär. Mit diesem innovativen Pappbilderbuch lernen kleine Leser:innen verschiedene Tiere kennen und können in deren Rolle schlüpfen. Auf jeder Doppelseite befindet sich eine Spiegelfolie, die mit typischen Tieraccessoires wie Rüssel, Mähne oder Ohren versehen ist. Blickt das Kind hinein, wird es selbst zum wilden Tier. Ein geniales Ausstattungskonzept, das Groß und Klein begeistert! | ab 18 Monaten

Orso, Kathrin Lena (Text) Lohß, Sandy (Illustration)

Auch die kleinen Tiere im Wald müssen irgendwann einmal schlafen. Doch bevor dies so weit ist, muss jedes es sich noch auf seine Weise bequem machen: Das Mäuschen baut sich eine Höhle, der kleine Fuchs hüpft noch einmal auf dem Bett herum und die Eule liest noch in einem Buch. Mit eingängigen Reimen wird in diesem Bilderbuch eine Geschichte rund ums Einschlafen erzählt. Das besondere Highlight: Außergewöhnliche Illustrationen von Sandy Lohß geben dem Buch einen unverwechselbaren, neuen Look. | ab 18 Monaten